- 09.05.2018 ÖFAST Test BtF Werk Liezen Print

 

ÖFAST Test BtF Werk Liezen 

 

Am 09.05.2018 wurde zum zweiten  Mal der Österreichische Feuerwehr Atemschutz Leistungstest durchgeführt.

 

Dabei gibt es fünf Stationen innerhalb einer bestimmten Zeit zu bewältigen:
Station 1: 200 m gehen ohne 100 m gehen mit 2 B-Schläuchen ; Zeit: 6 Minuten
Station 2: Stiege über 1 Geschoß 5 x auf- und absteigen (ca. 16 - 18 Stufen, insgesamt etwa 180 Stufen)
Station 3: 100 m gehen mit 2 Kanistern á 20 kg; Zeit: 2 Minuten
Station 4: Unterkriechen – Übersteigen von Hindernissen – 3 Runden; Zeit: 3 Minuten
Station 5: C-Schlauch doppelt rollen; Zeit: 2 Minuten

 

Des weiteren müssen Chemikalienschutzanzugträger und Träger von Sauerstoffkreislaufgeräten und ggf. Langzeitpressluftatmern zusätzlich zu den Stationen 1 bis 5 noch 2 weitere Stationen bewältigen.

 

Station 6: Stiegen steigen  Zeit: 3 (80-90 hinauf und hinunter, insgesamt etwa 180 Stufen)

 

Station 7: 100 m gehen mit 2 B-Schläuchen und 200 m gehen ohne B –Schläuche  Zeit: 6 min 

Alle 18 Atemschutzträger BtF Werk Liezen meisterten den ÖFAST und sind somit wieder voll Einsatz tauglich.

Eingesetzt waren:

18 Mann

Fotos finden sie auf Facebook