- 19.02.2013 Atemschutzübung Labor Print


Atemschutzübung Labor


Am 19.02.2013 fand die letzte Übung für das Monat Februar statt. 


Übungsannahme war ein Brand im alten Keller des Labores, ausgelöst durch eine Explosion.


Am Einsatzort angekommen, wurde uns durch anwesende Mitarbeiter mitgeteilt das sich noch eine Person im Keller befindet.


Umgehend wurde die Menschenrettung mittels schwerem Atemschutz und HD-Rohr begonnen.

Bereits nach ca. 5 Minuten konnte der vermisste Arbeíter vom Atemschutztupp im völligen verrauchten Keller lokalisiert und gerettet werden.


Eingesetzt waren:

TLFA 4000-200

LAST

Mit 12 Mann