- 20.12.2010 Wassereintritt Werkzeugausgabe PDF Print E-mail

Technischer Einsatz auf vereistem Dach



Nach der Meldung durch die Reparaturwerkstatt des Maschinenbaues, wurde eine Erkundung durchgeführt.

Da das Dach und die Dachrinne, sowie eine nicht ordnungsgemäß durchgeführte Abdeckung, welche zum Wassereintritt führte, festgestellt wurden, wurde Sirenenalarm für die BtF Liezen Werk ausgelöst.

Die BtF Liezen Werk rückte mit TLFA 4000 und Last zum Einsatzort aus. Nach dem Anziehen der Auffanggurte wurde ein Leiterweg auf das Dach hergestellt.

Als nächstes wurden die Sicherungen für die Mannschaft angebracht. Es wurden zuerst die Eisplatten entfernt, anschließend die Dachrinne und das Ablaufrohr sowie der Schacht bei der Abdeckung von Eis befreit.

Es zeigte sich wie wichtig die Ausbildung „Menschenrettung und Absturzsicherung“ an der Landesfeuerwehrschule bei solchen gefährlichen Einsätzen ist. Nach dem Einrücken und der Versorgung der Geräte, wurde um 17:00 Uhr die Einsatzbereitschaft bei Florian Liezen gemeldet.

Eingesetzt waren:

LAST mit 4 Mann

TLFA 4000 mit 8 Mann



Einsatzleiter: BM Gollmayr Konrad, ABI Rieger Walter