Bezirksatemschutzstützpunkt PDF Print E-mail

Hier finden Sie Informationen über die Arbeit am Bezirksatemschutzstützpunkt.


Der Atemschutzstützpunkt befindet sich im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Liezen-Stadt.
Er wird von den Mitgliedern der Feuerwehren Liezen-Stadt, BtF Werk Liezen und Rottenmann betreut.




Jeweils Montag zwischen 18:00 - 20:00 Uhr sind 2 Kameraden zum Fülldienst eingeteilt.
Gesonderte Fülltermine für Atemschutzübungen müssen mindestens eine Woche vorher bei Florian Liezen angemeldet werden.
Ebenso ist das Füllen der Flaschen nach Einsätzen mit Florian Liezen abzuklären.


Füllleiste 300 bar - 200 bar



Natürlich muss jedes Atemschutzgerät und Maske  im Bezirk Liezen jedes Jahr einer sogenannten Jahresprüfung unterzogen werden um ihre Einsatzbereitschaft sicherzustellen. Dies dient zur 100% Sicherheit für jeden Geräteträger.

Menzl Atemschutzprüfstand



Kleine Reparaturen und der Austausch von Ersatzteilen findet auch in der Werkstätte statt! Diese Jahresprüfung wird nur von besonders geschulten und ausgebilden Personal durchgeführt!!

Insgesamt sind 6 sehr gut ausgebildete Feuerwehrkameraden das ganze Jahr damit beschäftigt.

Zuständigkeitsbereich für die Jahresprüfungen



LM Bochsbichler Stefan Abschnitt03 Irdning

LM d.F. Markus Miskulnig Abschnitt09 Ausseerland

BM d.F. Laschan Thomas Abchnitt05 Palfau, Abschnitt07 Schladming

LM Laschan Helmut Abschnitt08 St. Gallen, Abschnitt10 Bad Mitterndorf , 6 und 10 Jahresprüfungen

BM d.F.Hollinger Harald Abschnitt02 Gröbming

BM d.F. Schierl Klaus Abschnitt04 Liezen, Abschnitt06 Paltental, Lagerhaltung

Für Information wenden Sie sich bitte an den Bezirksbeauftragten für den Atemschutz im Bezirk Liezen HBI Robert Hochreiner

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it