- 30.11.2016 Brand Absaugung Autogenschneiderei PDF Print E-mail


Brand Absaugung Autogenschneiderei



Am Mittwoch, den 30.11.2016 wurde die BtF WerK Liezen um 11:49 Uhr von der Werksicherung mittels Sirene, Pager und Alarmsms zu einem Brand einer Absaugung in der Autogenschneiderei alarmiert.



Beim Eintreffen der Einsätzkräfte und der anschließenden Lageerkundung durch den Einsatzleiter HBI Wolf wurde festgestellt, das die Filter in der Absaugungsanlage aus noch unbekannter Ursache in Brand geraten sind.

Mittels eines Atemschutztrupps wurden  die Filter umgehend aus der Absaugung entfernt und mittels HD-Rohr abgelöscht.

Nach ca. 1 Stunde konnten die Kameraden der BtF Werk Liezen wieder ins Rüsthaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.



Eingesetzt waren:


TLFA 4000-200

LKW

MTF

mit 20 Mann

BSB Lux