- 12.09.2016 Brandeinsatz Roseggergasse in Liezen PDF Print E-mail

  Brandeinsatz Roseggergasse in Liezen



Am 12.09.2016 wurde die BtF Werk Liezen gemeinsam mit der FF Liezen/Stadt um 12:45 Uhr zu einem Brandeinsatz in der Roseggergasse in Liezen alarmiert.


Aus bisher unbekannten Gründen hatte in einer Wohnung das Kochgut auf der Herdplatte Feuer gefangen und so eine starke Verrauchung der Räumlichkeiten verursacht.

 

Mittels schwerem Atemschutz rückte ein Trupp der BTF MFL zur Menschenrettung (eine Person befand sich noch in den Räumlichkeiten) bzw. Brandbekämpfung vor. Die FF Liezen-Stadt stellten den Rettungstrupp und sorgte für die Belüftung der Räumlichkeiten. Die gerettete Person blieb trotz der starken Verrauchung unverletzt.


 


Eingesetzt waren:

BTF MFL und FF Liezen Stadt mit insgesamt 26 Mann

Polizei

Rotes Kreuz mit Notarzt


©Bericht und Fotos FF Liezen Stadt