- 02.08.2016 Atemschutzübung Gießerei PDF Print E-mail

Atemschutzübung Gießerei



Am 02.08.2016 fand im zuge des Betriebsstillstandes der Gießerei eine großangelegte Atemschutzübung in den Räumlichkeiten des Schmelzbetriebes statt, an der alle Feuerwehren der Stadt Liezen teilnahmen.


Übungsannahme war ein eine Verpuffung in der Formerei mit insgesamt 6 vermissten Mitarbeitern.
Für dieses Übung wurde die Gießerei mittels Kunstrauch komplett verraucht um für ein möglichst realischtisches Einsatzszenario zu sorgen.


Eingesetzt waren:


BTF Werk Liezen
FF Liezen/Stadt
FF Weißenbach bei Liezen
FF Pyhrn


mit 50 Mann

BSB Lux
Dipl Ing Fuchs
DI Furche
ABI Haberl