-10.01.2013 Ausgeflossene Betriebsmittel am Werksgelände PDF Print E-mail


Ausgeflossene Betriebsmittel am Werksgelände



Am 10.01.2013 wurde die BtF Werk Liezen um 10:00 Uhr telefonisch zum Binden von ausgetretenen Betriebsmittel alarmiert.


Am Einsatzort engekommen wurde festgestellt, das aus einem Spänekübel Betriebsmittel ausgetreten waren.

Die ausgetretenen Betriebsmittel wurden ind Fässer abgepumpt und mittels Ölbindemittel gebunden und im Anschluss wurde noch die Straße mittel HD-Rohr gereinigt.

Um ca. 11:00 Uhr konnten die Kameraden wieder ins Rüsthaus einrücken und sich wieder bei " Florian Liezen" einsatzbereit melden.


Eingesetzt waren:

TLFA 4000-200

Mit 3 Mann


ABI Rieger