- 31.07.2012 Brandeinsatz Gießerei PDF Print E-mail

Brandeinsatz Gießerei



Am 31.07.2012 wurde die BtF Werk Liezen um 13:25 Uhr von der Werkswache mittels Werksirene zu einem Brand in der Gießerei alarmiert.


Bereits nach wenigen Minuten rückten LAST und MTF Richtung Einsatzort aus.

Durch die anschließende Lageerkundung durch den Einsatzleiter wurde festgestellt, das es bei Wartungsarbeiten an einem Absaugungsrohr zu einem Brand gekommen war.

Da es durch den Brand zu einer enormen Rauchentwichklung kam, wurde sofort Brandbekämpfung mittels schweren Atemschutz und HD-Rohr begonnen.


Seitens der Einsatzleitung Werk Liezen wurden die Feuerwehren FF Liezen-Stadt und Weißenbach als Atemschutzreservetrupps und die FF Pyhrn als Atemschutzrettungstrupp nachalarmiert.

Die Aufgaben der 3 eingesetzten Atemschutztrupps waren das Löschen und kühlen der Absaugungsrohre.


Um ca 15:30 Uhr konnte von der Einsatzleitung "Brand Aus" gegeben werden und die Feuerwehren wieder in ihre Rüsthäuser einrücken.

Die anschließende Brandsicherheitswache sowie die Nachkontrollen wurden von den Kameraden der BtF Werk Liezen übernommen.


Eingesetzt waren:

LAST Werk Liezen

MTF Werk Liezen

TLFA Liezen-Stadt

KDO Liezen Stadt

RLFA Pyhrn

TLFA Weißenbach

MTFA Weißenbach


mit 37 Mann

weiters Anwesend:

BSB Stv. Lux

Gießerei Leitung Technik Fuchs

Polizei mit 4 Mann

Rotes Kreuz mit 2 Mann

Feuerwehr Liezen Stadt

Feuerwehr Weißenbach/Liezen