- 21.12.2011 Explosion E-Ofen PDF Print E-mail

Explosion E-Ofen



Am 21.12.2011 wurde die BtF Werk Liezen um 11:39 Uhr mittels Sirene und Pager zu einer Explosion eines Lichtbogenofen in der Gießerei alarmiert.

Bereits nach 2 Minuten nach der Alarmierung rückte TLFA 4000-200 zum Einsatzort aus.

Nach der Erkundung durch Einsatzleiter ABI Rieger Walter wurde festgestellt das beim befüllen des Elektrolichtbogenofens mit Schrott zu einer Explosion gekommen war.

Durch diese Explosion wurden einige Fesnter zerstört und mehrere beschädigt so wie eine große Menge an Staub aufgewirbelt. Dieser Staub legte sich innerhalb weniger Sekunden über die ganze Halle nieder.
So mit war die Sicht in der Halle auf ca. 2 Meter beschränkt.

Die Aufgaben der BtF Werk Liezen bestanden darin den E-Ofen zu kontrollieren die Halle zu lüften und zu kontrollieren und die nähere Umgebung nach Glutnester ab zu suchen.

Um 12:15 rückte die Mannschaft wieder ins Rüsthaus ein und meldete sich bei " Florian Liezen" wieder  Einsatzbereit.


Eingesetzt waren:


TLFA 4000-200
MTF

Mit 12 Mann

ABI Rieger Walter
BSB Lux Marlene
SFK Lux Walter