- 21.12.2011 Brand in der Malerei PDF Print E-mail

Brand in der Malerei


Am 21.12.2011 wurde die BtF Werk Liezen um 07:50 Uhr mittels Sirene, ausgelöst durch die Werkswache, zu einem Brand in die Malerei der MFL alarmiert.

Bereits nach wenigen Minuten rückten TLFA 4000-200 und LAST Werk Liezen Richtung Einsatzort aus.

Am Einsatzort angekommen wurde durch  Einsatzleiter BM Gollmayr ein Brand der Sandstrahlanlage CM 1000 festgestellt.

Umgehend wurde ein Löschangriff mittels Pulverlöscher und HD-Rohr durchgeführt der sofort Wirkung zeigte.

Nach beendigung der Löscharbeiten wurde nochmals mit der Wärmeblidkamere nach Glutnestern gesucht, da aber nichts gefunden wurde konnte nach einigen Minuten Brand aus gegeben werden.

Um 08:45 Uhr rückte die Mannschaft wieder ins Rüsthaus ein und meldete sich bei "Florian Liezen" wieder einsatzbereit.


Eingesetzt waren:


TLFA 4000-200
LAST

Mit 13 Mann

ABI Rieger Walter
BSB Lux Marlene
SFK Lux Walter
DI (FH) Fahrenberger Martin