- 12.04.2011 Brand Halle V PDF Print E-mail


Brand Halle  V



Am 12.04.2011 stand die Sandstrahlanlage Schlick im Mittelpunkt unserer Übung.
Übungsannahme war " Brand Sandstrahlanlage Schlick, eine vermisste Person benötigt wird TLFA 4000-200 und Schwerer Atemschutz" .

Mit dieser Meldung wurde TLFA 4000-200 und LAST von der bereits vor Ort befindlichen Einsatzleitung alamiert.
Am Einsatzort angekommen erkundete Gruppenkommandat BM Gollmayr und Einsatzleiter LM Egger
die Lage und gaben den Einsatzbefehl " Menschenrettung und Brandbekämpfung  " durchführen.

Der bereits fertig ausgerüstete Atemschutztrupp  machte sich sofort auf den Weg. Durch einen Mitarbeiter wurde bekannt das sich die vermisste Person noch in der Maschine befinden muss, da diese Schweißarbeiten durchführte.

Durch diesen Hinweis begann der Atemschutztrupp mit der Suche im innneren der Maschinen, wo die vermisste Person kurzerhand auch gefunden wurde. Da eine Rettung der Person nur von innen möglich war musste ein Geräteträger sein Gerät abnehmen und in die Maschine steigen. Kurz darauf konnte die verletzte Person mittels Schleifkorb aus der Maschine gezogen werden.



Eingesetz waren:

TLFA 4000-200  mit 5 Mann
LAST mit 2 Mann
MTF mit 2 Mann

Einsatzleiter LM Egger
Übungsbeobachter ABI Rieger