- 08.04.2011 Atemschutzübung Niederöblarn PDF Print E-mail


Atemschutzübung Niederöblarn



Am 08.04.2011 wurde die BtF Werk Liezen zu der Atemschutzabschnittsübung des Abschnittes Gröbming nach Niederöblarn eingeladen.

Da es sich bei dieser Übung um eine Heißübung handelte ließen wir uns es nicht nehmen daran mit einem Atemschutztrupp und unserer Wärmebildkamera teilzunehmen.

Insgesamt gab es 3 Brandherde zu bekämpfen und eine eingeschlossene Person zu retten.

Es standen 10 Atemschutztrupps und 2 Wärmebildkameras 2 Stunden lang im Einsatz.
Im ganzen wurden 46 Atemschutzflaschen von den Kameraden ausgeleert, die dann wierder am Bezirksatemschutzstützpunkt gefüllt werden mussten.

Die Btf Werk Liezen bedankt sich recht herzlich bei der Feuerwehr Niederöblarn für die Einladung.

Eingesetzt waren


Last mit 5 Mann